Tipps und Einblicke aus unserer Praxis

Besseres Controlling mit Dashboards

Unser Chef Arnulf Koch sprach auf der in diesem Jahr virtuell stattfindenden Synaxon-Konferenz “Impulse 2021” zum Thema “Besseres Controlling mit klaren Dashboards”.

Auch im Online-Fachmagazin “IT-Business” fand Arnulfs Vortrag Erwähnung.
Den kompletten Artikel über die Synaxon-Konferenz “Impulse 2021” finden Sie hier:
https://www.it-business.de/2021-chancen-und-risiken-fuer-systemhaeuser-a-995524/

Wir freuen uns und sind stolz!

Das positive Feedback (auch von seitens der Zuhörer) motivierte uns zu einer öffentlichen Videoserie. In 11 Kurzvideos geben wir Einblicke und Tipps aus unserer Praxis mit BusinessIntelligence, Dashboards und Controlling

Teil 1: Warum Dashboards?

Im ersten Video unserer 11-teiligen Serie wird die Frage beantwortet: warum überhaupt Dashboards im Unternehmen einsetzen?
Vorstand Arnulf Koch berichtet von den Effekten, die sich meist durch den Einsatz von Dashboards einstellen und gibt einen Einblick in unsere firmeneigene Dashboard-Landschaft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 2: Wie TVs ansteuern?

In diesem Video geht es um die Technik dahinter, also konkret um die Frage: wie kann ich verschiedene TV´s mit einem Dashboard ansteuern und das ohne sichtbare Verbindungskabel und ohne stark stromfressenden Rechner?
In einem internen IoT Projekt wurde hierfür die Software Pimaster entworfen über die die Dashboardanzeigen gesteuert werden können. Alles Weitere darüber, sehen Sie in diesem Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 3: Was ist Business Intelligence (BI)?

In Teil 3 gehen wir der Frage nach, was ist Business Intelligence? Wie sieht der Prozess dahinter aus? Anhand einer Infografik werden die die einzelnen Prozess-Schritte anschaulich dargestellt und von Vorstand Arnulf Koch erläutert.

Im Video etwas knapper gehalten – den ausführlichen Blogbeitrag zu diesem Thema finden Sie hier: https://www.business-intelligence.team/prozess-visualisierung/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 4: Welche kostenfreien BI-Lösungen gibt es?

In Video 4 werden momentan gängige kostenfreie Business Intelligence – Lösungen vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 5: Live Bearbeitung eines Redash-Dashboards

Live bearbeitet Arnulf Koch ein fertiges Redash-Dashboard und gewährt so Einblicke in die Funktionen und Möglichkeiten dieser Business Intelligence Software. Mit wenigen Klicks lässt sich ein Dashboard umbauen und einfache Anpassungen an den Diagrammen ausführen – mit ein bisschen Übung gar nicht so weit weg von Excel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 6: Business Intelligence Beispiele – Grafana

Grafana ist eine tolle Software zur Messdatendarstellung. Zudem bietet sie die Möglichkeit einer Echtzeitüberwachung mit Alarmierung direkt aufs Smartphone. In Teil 6 unserer Videoserie wird die Open Source Anwendung „Grafana“ näher vorgestellt. Arnulf Koch erläutert, wann die Wahl auf Grafana fallen sollte, also für welche Einsatzmöglichkeiten sie besonders geeignet und ausgelegt ist, und stellt den Unterschied zwischen Redash und Grafana klar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 7: Business Intelligence Beispiele – Pivot Table

Wer kennt Sie nicht? – Die Pivot Tabelle aus Excel als leistungsstarkes Instrument, um sich Aussagen aus Daten herauszuholen. Dieser kleine Exkurs zeigt die Funktionalität der Pivot Table.js, die wir schon viele Jahre selbst im Einsatz haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 8: Business Intelligence Beispiele – Azure DevOps

In diesem Video stellt Arnulf Koch ein gern und viel genutztes Dashboard unseres Scrum-Teams vor – ein Dashboard, welches den Projekt- und Arbeitsfortschritt visualisiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 9: Business Intelligence Beispiele – Redash

In Video 9 geht es nochmals um die Software „Redash“. Im Gegensatz zu Video 5 (Live Bearbeitung) geht es dieses Mal aber um den inhaltlichen Aufbau eines Dashboards. Arnulf Koch zeigt Ihnen den Aufbau eines 14-tägigen Team-Reporting Dashboard mit vielen Hinweisen und Tipps.

Noch mehr Tipps für die Dashboardgestaltung gibt es in unserem Blogpost: https://www.business-intelligence.team/30-tipps-fuer-bessere-dashboards/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 10: Rotation der Dashboardansichten

In diesem Video zeigt Arnulf Koch seine persönliche Rotationsliste der Dashboardansichten, die auf dem Vorstands-TV in regelmäßigen Abständen durchlaufen. Er erklärt weshalb er diese Themen und Darstellungen in dieser Reihenfolge ausgewählt hat und wie sie ihn bei seiner täglichen Arbeit unterstützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teil 11: Business Intelligence – Labor

Dieses Video bildet zwar den Abschluss unserer Serie. Paradoxerweise geht es im Video aber darum, dass ein Dashboard, welches aktiv benutzt wird, niemals fertiggestellt sein wird. Wie kann man mit neuen Fragestellungen, Auswertungsideen und sonstigen Änderungswünschen umgehen? Dieses Video zeigt unseren Ansatz für die fortlaufende Weiterentwicklung von BI-Projekten, welche bei uns den Arbeitstitel „BI-Labor“ trägt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer wir sind

Hiermit ist unsere 11-teilige Serie zum Thema: „Besseres Controlling mit klaren Dashboards“ abgeschlossen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – Tel.: 09382 31020

Schauen Sie sich doch gerne auch noch unsere Unternehmensvorstellung an. In diesem Video stellen wir uns selbst vor und zeigen die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im Bereich Business Intelligence auf. 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Foto zeigt die 27 Mitarbeiter der K&K Software AG.

Team K&K Software AG

Wir bei K&K arbeiten in einem interdisziplinären Team zusammen. Das ist wunderbar, da so viele unterschiedliche Denkansätze ins Unternehmen kommen. Unsere Erfahrungsberichte, Branchennews, Anleitungen und Sonstiges stellen wir regelmäßig in diesem Blog online.

18. Februar 2021

Jobs bei K&K Software

Unter https://stellen.kk-software.de finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Stellenangebote.

Unsere Lösungen

Eine Frau hört einer nicht eindeutig erkennbaren weiteren Person zu und macht Notizen zum Gespräch.

Von der Idee zur Umsetzung

Typische Fragestellung

Erhalten sie einen kurzen Überblick über beispielhafte Fragestellungen aus bisher durchgeführten Projekten.

Auf dem Foto sieht man ein jungen Mann, der auf eine Pinnwand mit Notizen blickt. Die Notizen beinhalten Texte über Anforderungen an ein Unternehmen.

Effiziente Planung

Anforderungen

Moderne Unternehmen sehen sich heutzutage mit vielen Anforderungen konfrontiert.

Mann zeichnet mit Finger Aufwärtstrend in x- und y-Achse

Auf einen Blick

Die Vorteile von BI

Gute Gründe für Ihre eigenes BI-Projekt

Das Foto zeigt die 27 Mitarbeiter der K&K Software AG.

Mit uns richtig beraten

Darum K&K beauftragen

Jahrelange Erfahrung machen uns zu dem richtigen Partner für Ihr BI-Projekt.

Unser Angebot

Das Foto zeigt eine Business Woman mit Stift und Tabloid in der Hand.

Individuell

Kalkulator

Kalkulieren Sie online die Phase-1 Workshops zum Projektstart und sehen Sie sofort den Festpreis.

Das Foto zeigt 2 Personen bei einem Offline Meeting.

Phase 1

Analyse und Konzeption

Workshop-Phase zur Planung: Eine gute Vorbereitung ist essentiell für den Projekterfolg.

Frau im Schneidersitz am Laptop sitzend sowie ein Balkendiagramm mit Aufwärtstrend und ein Kuchendiagramm

Phase 2

Umsetzung

Alle Leistungen zur Implementierung: Installation, Programmierung, Gestaltung, Schulung.

Auf dem Foto sieht man ein Tablett und Blätter mit Diagrammen und Analysen.

Phase 3

Laufender Betrieb

Arbeiten nach dem Projekt: Wartung der Software, Hotline und Support, Updates und Erweiterungen

30 Tipps für bessere Dashboards

30 Tipps für bessere Dashboards

Die Gestaltung eines übersichtlichen und aussagekräftigen Dashboards ist eine Herausforderung. Mit diesen 30 Tipps werden Sie zum Dashboard-Experten.

mehr lesen
Vorschaubild für eine Übersicht aller veröffentlichten Blogposts. Es zeigt den Textzug "Alle Blogposts" gestaltet im Corporate Design der K&K Software AG.
Alle Blogbeiträge

Hier gelangen Sie zu einer Übersichtsseite mit allen veröffentlichen Blogbeiträgen.

Unternehmen

Aussenansicht Bürogebäude K&K Software AG

K&K Software AG

Über uns

Das sind wir, dafür stehen wir, das zeichnet uns aus.

Laptop und Hand

Daten

Datenschutz

Klicken Sie hier, um zur Datenschutzerklärung von K&K-Software zu gelangen.

Paragraph

Impressum von K&K

Impressum

Klicken Sie hier, um zum Impressum von K&K-Software zu gelangen.

Auf dem Foto sieht man 2 Personen, die Online und Offline mit Stift und Papier und Laptops arbeiten.

Jetzt downloaden

Downloads

Klicken Sie hier, um zu den Downloads zu gelangen.